Deine Heimkino-Experten seit über 15 Jahren

Yamaha AVENTAGE AV Receiver - Große Übersicht 2018

Neue Yamaha AV Receiver Generation 2018: RX-A680, RX-A880, RX-A1080, RX-A2080 und RX-A3080. Bei den neuen Yamaha AVENTAGE AV Receivern steht neben bewährten Design vor allem die Echtzeit Surround Technologie "Surround:AI" im Fokus. Alle Yamaha AV Receiver in der Übersicht: 

Yamaha hat die neuen AV Receiver vorgestellt. Gestartet wird im Juni mit dem RX-A680, die weiteren Modelle folgen Juni, Juli und August. Suchst du einen AV Receiver oder möchtest dein eigenes Heimkino planen? Dann sind unsere Heimkino.de Fachhandels-Partner in ganz Deutschland deine richtigen Ansprechpartner.

 
Heimkinode_Tuning_Edition

Dein Yamaha AV Receiver in der Heimkino.de Tuning Edition beinhaltet:

  • Drei ideale Einstellungen unserer Heimkino.de Experten für:
    • Film und Serien
    • Stereo Musik Möglichst viel Helligkeit für das Fernseh Programm  
    • Abend- bzw. Nachbar Modus mit abgeschwächten Bass
  •  
  • Aktuelle Geräte Firmware 
  • Tipps zur Bedienung und Einrichtung
  • Kurze Einweisung zur Aufstellung und Pflege des AV Receivers
 

 

Inhaltsverzeichnis:

  1. Überblick
  2. Yamaha RX-A680
  3. Yamaha RX-A880
  4. Yamaha RX-A1080
  5. Yamaha RX-A2080
  6. Yamaha RX-A3080
  7. Fazit

LG-OLED-Farben-Heimkino-de5afbfa2b9f9ad

Überblick

Yamaha unterstützt 2018 alle bekannten Mehrkanal Layouts wie Formate: Von klassisch 5.1 bis hin zu 3D Sound (Ton kommt von oben, wenn ein Hubschrauber über den Köpfen fliegt) wie Dolby Atmos und DTS-X. Auro 3D fehlt leider weiterhin, hier können wir dir Denon und Marantz AV Receiver ans Herz legen. Neu hinzugekommen ist bei Yamaha die Surround:AI Technologie in der DSP beim RX-A1080, 2080 und 3080. Dabei wird von Szene zu Szene der Surround Effekt deiner Heimkino Anlage optimiert. Der Yamaha Algorithmus tastet ohne Verzögerung den Film hinsichtlich Hintergrundmusik, Umgebungsgeräusche, Dialog und Sound Effekte ab. In Kombination mit der genauen Yamaha Lautsprecher Einmessung soll ein vollständig, umhüllendes Heimkino Ton Spektakel entstehen - Realistisch und ein "Mittendrin" Gefühl. Gerade actionreiche Film Passagen und die Sprachverständlichkeit wird hiervon in der Summe profitieren.

Als weitere Neuerung können die Yamaha Lautsprecher MusicCast 20 und MusicCast 50 als kabellose Rear / Surround Lautsprecher eingebunden werden. Praktisch für Mietswohnungen oder wenn kein Kabel verlegt werden kann, so entfällt das Lautsprecherkabel vom AV Receiver. Ein Stromkabel ist aber für die Yamaha MusicCast Lautsprecher nötig.

Yamaha RX-A680 

Der kleinste Yamaha AVENTAGE AV Receiver RX-A680 (599,99€ / ab Mai 2018) setzt auf viele Features der Einstiegs- und Mittelklasse der Yamaha RX-V Audio/Video Schaltzentralen (AV Receiver). Darunter zB. die Streaming Features wie AirPlay, Spotify und Bluetooth 3.0 oder bequem mit den Yamaha MusicCast Multiroom Lautsprechern. Letztere lassen sich auch als kabellose Surround Lautsprecher einbinden, so entfällt der Kabelsalat im Wohnzimmer. Die Steuerung und Bedienung geht bequem von der Couch mit der Yamaha App (mit neuer Lautsprecher Ersteinrichtung) oder mit Amazon Alexa.

Yamaha-RX-A680_Front-Heimkino-de

 

Wichtige Features:

Yamaha Feature Anzahl / Schnittstelle / Beschreibung
Kanäle 7.2 / 5.2.2 (Dolby Atmos / DTS-X)
Leistung pro Kanal 140 Watt 
Surround Formate Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, Dolby Surround, Dolby Atmos, DTS-HD Master Audio, DTS-X
Audio DSPs / Verbesserungen 17 Szenen / Dialog Lift Up (Stimmen in Bildmitte anheben)
Audio Formate MP3 / WMA / MPEG-4 AAC / ALAC / FLAC / WAV / AIFF / DSD
Streaming Support AirPlay / Spotify, Pandora, Tidal, Napster, SiriusXM, Deezer, qubuz, DAB+ / FM / AM Radio 
Multiroom Yamaha MusicCast (Auch als kabellose Rear Lautsprecher einsetzbar)
Sprachsteuerung Amazon Alexa kompatibel 
DA / Wandler Burr-Brown 384 kHz / 32-bit DAC x 4
Einmessung  Yamaha YPAO Optimierung
Video Unterstützung 4K / 60p (4:4:4) inkl. Upscaling von FullHD auf 4K
4K Schnittstellen HDMI 2.0, HDR (HDR10, Dolby Vision, HLG), HDCP2.2, BT2020 Farbraum 
Hdmi eARC Ja - per Firmware Update (Durchleitung von Video und Audio Signal zB. vom TV zur Soundbar) 
Anschlüsse 4 x HDMI Eingänge, 1 x HDMI Ausgang, WIFI, Ethernet, Bluetooth 3.0, USB, Phono, Analog / Digital Audio Eingänge
Abmessungen (mit Antenne) 435 x 161 x 330 mm
Gewicht 8,3 kg
Farbe Schwarz / Titan (Silber)

Yamaha-RX-A680-R-ckseite_Heimkino-de

 

Yamaha RX-A880

Mit weiteren HDMI Eingängen und einem zusätzlichen HDMI Ausgang (zB. für Beamer + TV Nutzung) bietet der 7.2 RX-A880 (999,99€ / ab Juni 2018) mehr Freiheiten beim Geräte Anschluss. Die zweite Zone (zB. Küche und Wohnzimmer) eröffnet neue Möglichkeiten und spart Elektronik wie Platz im Haus. Die Mehrpunkt Einmessung YPAO R.S.C. des Yamaha RX-A880 arbeitet nochmals genauer als beim kleineren Bruder. Rein optisch setzt Yamaha beim RX-A880 auf eine klar aufgeräumte Alu Front, die hochwertig verarbeitet ist. Weitere Anschluss- und Steuerungsmöglichkeiten sind hinter einer massiven "Klappe" verborgen. Als Farben stehen Schwarz und Titan zur Auswahl. Yamaha setzt auch bei der neuen Generation auf das bewährte Geräte AVENTAGE Layout mit dem 5. Fuß (Anti Resonance Technology) kurz A.R.T. Wedge Design, was für eine bessere Hitzeableitung und für weniger Resonanz Übertragung steht. 

Yamaha-RX-A880-Silber-Front_Heimkino-de

 

Wichtige Features:

Yamaha Feature Anzahl / Schnittstelle / Beschreibung
Kanäle 7.2 / 5.2.2 (Dolby Atmos / DTS-X)
Leistung pro Kanal 160 Watt 
Surround Formate Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, Dolby Surround, Dolby Atmos, DTS-HD Master Audio, DTS-X
Audio DSPs / Verbesserungen 17 Szenen / Dialog Lift Up (Stimmen in Bildmitte anheben)
Audio Formate MP3 / WMA / MPEG-4 AAC / ALAC / FLAC / WAV / AIFF / DSD
Streaming Support AirPlay / Spotify, Pandora, Tidal, Napster, SiriusXM, Deezer, qubuz, DAB+ / FM / AM Radio 
Multiroom Yamaha MusicCast (Auch als kabellose Rear Lautsprecher einsetzbar)
Sprachsteuerung Amazon Alexa kompatibel 
DA / Wandler Burr-Brown 384 kHz / 32-bit DAC x 4
Einmessung  Yamaha YPAO R.S.C. Optimierung
Video Unterstützung 4K / 60p (4:4:4) inkl. Upscaling von FullHD auf 4K
4K Schnittstellen HDMI 2.0, HDR (HDR10, Dolby Vision, HLG), HDCP2.2, BT2020 Farbraum 
Hdmi eARC Ja - per Firmware Update (Durchleitung von Video und Audio Signal zB. vom TV zur Soundbar) 
Anschlüsse 7 x HDMI Eingänge, 2 x HDMI Ausgang, WIFI, Ethernet, Bluetooth 3.0, USB, Phono, Analog / Digital Audio Eingänge
Abmessungen (mit Antenne) 435 x 171 x 382 mm
Gewicht 11 kg
Farbe Schwarz / Titan (Silber)

 

Yamaha-RX-A880-Silber-Anschl-sse_Heimkino-de5afc107547ba6

 

Yamaha RX-A1080

Der sehr beliebte Nachfolger vom Yamaha RX-A1070 wird ab Juli 2018 für 1.299,99€ geführt. Der 1080 ist als 7.2 Kanal AV Receiver die Brücke zu den HighEnd Geräten rund um den 2080 und 3080, verzichtet aber auf zwei weitere Endstufen. Klares Highlight ist natürlich die neue Yamaha Surround:AI Technologie, die das Audiosignal ohne Verluste und in Echtzeit abtastet. Die Charakteristik bleibt wie bei den Yamaha DSP Programmen erhalten, aber wertet jeden Film, Serie oder auch Games zusätzlich auf. Was wird genau gemacht? Dialoge und Stimmen werden zB. in den Mittelpunkt gerückt und angehoben oder in actionreichen Szenen die Mischung aus Musik und Explosionen besser abgestimmt. Kombiniert mit der Dialog-Lift-Up Funktion ist der Surround-AI Algorithmus dazu in der Lage das Maximum aus deiner Heimkino Anlage herauszuholen.

Yamaha-RX-A1080_Vorne-Heimkino-de 

Wichtige Features:

Yamaha Feature Anzahl / Schnittstelle / Beschreibung
Kanäle 7.2 / 5.2.2 (Dolby Atmos / DTS-X)
Leistung pro Kanal 170 Watt 
Surround Formate Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, Dolby Surround, Dolby Atmos, DTS-HD Master Audio, DTS-X
Surround Optimierung Yamaha Surround: AI Technologie (Echtzeit Surround Anpassung
Audio DSPs / Verbesserungen 24 Szenen (HD3) / Dialog Lift Up (Stimmen in Bildmitte anheben)
Audio Formate MP3 / WMA / MPEG-4 AAC / ALAC / FLAC / WAV / AIFF / DSD
Streaming Support AirPlay / Spotify, Pandora, Tidal, Napster, SiriusXM, Deezer, qubuz, DAB+ / FM / AM Radio 
Multiroom Yamaha MusicCast (Auch als kabellose Rear Lautsprecher einsetzbar)
Sprachsteuerung Amazon Alexa kompatibel 
DA / Wandler ESS 384 kHz / 32-bit SABRE Premier DAC ES9007S
Einmessung  Yamaha YPAO R.S.C. Optimierung + 64Bit Precision EQ Messung
Video Unterstützung 4K / 60p (4:4:4) inkl. Upscaling von FullHD auf 4K
4K Schnittstellen HDMI 2.0, HDR (HDR10, Dolby Vision, HLG), HDCP2.2, BT2020 Farbraum 
Hdmi eARC Ja - per Firmware Update (Durchleitung von Video und Audio Signal zB. vom TV zur Soundbar) 
Anschlüsse 7 x HDMI Eingänge, 3 x HDMI Ausgang, WIFI, Ethernet, Bluetooth 3.0, USB, Phono, Analog / Digital Audio Eingänge
Abmessungen (mit Antenne) 435 x 182 x 439 mm
Gewicht 14,9 kg
Farbe Schwarz / Titan (Silber)

RX-A1080_R-ckseite-Heimkino-de

Yamaha RX-A2080 

Mit dem Yamaha RX-A2080 (1.699,99€ / ab Juli 2018) werden 9 Endstufen angeboten, sodass sich ein 5.1.4 oder 7.1.2 Lautsprecher Layout realisieren lässt. Gerade 3D Soundformate wie Dolby Atmos oder DTS-X profitieren enorm von 4 Deckenlautsprechern: Der Zuschauer wird so klanglich umfassend eingehüllt. Bei den HDMI Anschlüssen, die auch schon beim kleineren 1080 üppig waren, hat sich nichts geändert. Es sind aber bis zu vier Lautsprecher Zonen über die Yamaha Audio/Video Schaltzentrale im Haus möglich. Weiterhin hat Yamaha gleich zwei der SABRE Premier DACs verbaut.

Natürlich ist auch das sehr genaue Yamaha YPAO R.S.C. / 65Bit Einmess System, DSP Cinema (HD3) und die neue Surround:AI Technik (Optimierter Mehrkanal Sound) an Bord. Der Yamaha RX-A2080 ist wahlweise in Schwarz oder Titan verfügbar und bietet nochmal mehr Leistungsreserven wie seine kleinen Brüder der RX-A680, 880 und 1080. Dies ist gerade bei 3D Sound oder je nach verwendeten Lautsprechern bzw. Raum nicht zu vernachlässigen.

Yamaha-RXA2080-Schwarz-Front_Heimkino-de

 

Wichtige Features:

Yamaha Feature Anzahl / Schnittstelle / Beschreibung
Kanäle 9.2 / 5.2.4 / 7.2.4 (Dolby Atmos / DTS-X)
Leistung pro Kanal 220 Watt 
Surround Formate Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, Dolby Surround, Dolby Atmos, DTS-HD Master Audio, DTS-X
Surround Optimierung Yamaha Surround: AI Technologie (Echtzeit Surround Anpassung
Audio DSPs / Verbesserungen 24 Szenen (HD3) / Dialog Lift Up (Stimmen in Bildmitte anheben)
Audio Formate MP3 / WMA / MPEG-4 AAC / ALAC / FLAC / WAV / AIFF / DSD
Streaming Support AirPlay / Spotify, Pandora, Tidal, Napster, SiriusXM, Deezer, qubuz, DAB+ / FM / AM Radio 
Multiroom Yamaha MusicCast (Auch als kabellose Rear Lautsprecher einsetzbar)
Sprachsteuerung Amazon Alexa kompatibel 
DA / Wandler ESS 384 kHz / 32-bit SABRE Premier DAC ES9007S x 2
Einmessung  Yamaha YPAO R.S.C. Optimierung + 64Bit Precision EQ Messung inkl. Winkeleinmessung
Video Unterstützung 4K / 60p (4:4:4) inkl. Upscaling von FullHD auf 4K
4K Schnittstellen HDMI 2.0, HDR (HDR10, Dolby Vision, HLG), HDCP2.2, BT2020 Farbraum 
Hdmi eARC Ja - per Firmware Update (Durchleitung von Video und Audio Signal zB. vom TV zur Soundbar) 
Anschlüsse 7 x HDMI Eingänge, 3 x HDMI Ausgang, WIFI, Ethernet, Bluetooth 3.0, USB, Phono, Analog / Digital Audio Eingänge
Abmessungen (mit Antenne) 435 x 192 x 474 mm
Gewicht 17 kg
Farbe Schwarz / Titan (Silber)

Yamaha_RX_A2080-Schwarz_Heimkino-de

 Yamaha RX-A3080

Die Yamaha AVENTAGE Speerspitze stellt der neue RX-A3080 (2.199,99€ / ab August 2018) in Schwarz oder Titan (Silber) dar. Yamaha hat den 9.2 Kanal AV Receiver mit der neusten Technik ausgestattet und trumpft mit einem wahren Audio und Video Giganten auf. Damit 3080 auch klassischen Stereo Anlagen Parolie bieten kann, kommen als DAC Wandler ESS SABRE ES9026Pro und ES9007S Ultra zum Einsatz. Davon profitiert man bei einer astreinen und präzisen Analog / Digital Wandlung. Zusätzlich ist es möglich über die professionellen XLR Eingänge / Ausgänge weitere Audio Geräte anzuschließen oder auch den 3080 in eine bestehende Audio Kette zu integrieren. 

Im Mehrkanal Bereich wartet der Yamaha RX-A3080 mit 230Watt in der Spitze auf und unterstützt selbstredend Dolby Atmos und DTS-X im 5.2.4 Vollausbau. Unterstützt wird er mit der 64Bit Einmessung und der neuen Yamaha Surround AI Technologie. Für mehr Präzison spendiert Yamaha dem 2080 wie 3080 eine Winkeleinmessung. Alles in Allem lässt der 3080 auf der Audio & Video Seite keine Wünsche offen und ist "State of the Art" bei allen aktuellen 4K HDR Standards.

Yamaha-RX-A3080-Silber_Heimkino-de

Wichtige Features:

Yamaha Feature Anzahl / Schnittstelle / Beschreibung
Kanäle 9.2 / 5.2.4 / 7.2.4 (Dolby Atmos / DTS-X)
Leistung pro Kanal 230 Watt 
Surround Formate Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, Dolby Surround, Dolby Atmos, DTS-HD Master Audio, DTS-X
Surround Optimierung Yamaha Surround: AI Technologie (Echtzeit Surround Anpassung
Audio DSPs / Verbesserungen 24 Szenen (HD3) / Dialog Lift Up (Stimmen in Bildmitte anheben)
Audio Formate MP3 / WMA / MPEG-4 AAC / ALAC / FLAC / WAV / AIFF / DSD
Streaming Support AirPlay / Spotify, Pandora, Tidal, Napster, SiriusXM, Deezer, qubuz, DAB+ / FM / AM Radio 
Multiroom Yamaha MusicCast (Auch als kabellose Rear Lautsprecher einsetzbar)
Sprachsteuerung Amazon Alexa kompatibel 
DA / Wandler ESS 384 kHz / 32-bit SABRE PRO Premier DAC™ ES9026PRO (für 7 Kanäle)
Einmessung  Yamaha YPAO R.S.C. Optimierung + 64Bit Precision EQ Messung inkl. Winkeleinmessung
Video Unterstützung 4K / 60p (4:4:4) inkl. Upscaling von FullHD auf 4K
4K Schnittstellen HDMI 2.0, HDR (HDR10, Dolby Vision, HLG), HDCP2.2, BT2020 Farbraum 
Hdmi eARC Ja - per Firmware Update (Durchleitung von Video und Audio Signal zB. vom TV zur Soundbar) 
Anschlüsse 7 x HDMI Eingänge, 3 x HDMI Ausgang, WIFI, Ethernet, Bluetooth 3.0, USB, Phono, Analog / Digital Audio Eingänge
Abmessungen (mit Antenne) 435 x 192 x 474 mm
Gewicht 19,6 kg
Farbe Schwarz / Titan (Silber)

Yamaha-RX-A3080_R-ckseite-Heimkino-de5afc27be57638

Fazit:

Yamaha hat mit der 2018 AVENTAGE Generation sinnvolle Verbesserungen und Features eingeführt. Die Verarbeitung ist weiterhin auf höchstem Niveau. Insbesondere der neue Yamaha Surround:AI Algorithmus macht Lust auf Mehr und könnte für viele Anweder ein Problemlöser werden. Wenn es etwas zu bemängeln gibt, dann die "wenige" Endstufen, da bietet die Konkurrenz bereits mit ihren 2017 Geräten mehr Möglichkeiten für 3D Soundformate. Leider fehlt Auro3D weiterhin. Wir beraten gerne rund um das Thema Heimkino und finden auch für dich den passenden AV Receiver.     

Heimkino_Logo 

Du hast noch Fragen oder ist eine Heimkino Beratung gewünscht? Kontaktiere uns schnell und unkompliziert unter:

E-Mail: info@heimkino.de Telefon: 0221 - 5883242-0
oder lasse dir von unseren Experten vor Ort  eine ganz individuelle Lösung zusammenstellen und installieren.  

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Dieses Surround Ding...

    ist wohl echt gut. Kann man damit auch 7.1 vergessen? Ich habe aktuell 5.1 im Wohnzimmer

  • August?

    Schade mein Freund hat im Juni Geburtstag, dann muss es ein anderer werden

  • Die kabellosen Lautsprecher

    Das ist ein gutes Feature, hoffe mein 1070 bekommt das noch als Update nachgereicht. Ich möchte auf Kabel verzichten, aber keinen neuen AV Receiver dafür kaufen

  • 1080

    Der Yamaha 1080 ist damit 2018 höchst interessant, wenn man auf kabellose Lautsprecher setzen möchte. Auch die restlichen Daten sehen lecker aus