Deine Heimkino-Experten seit über 15 Jahren

Optoma LH200 kleiner FullHD LED Beamer im Ratgeber Test

Freiheit pur: Mit dem Optoma LH200 LED Heimkino Beamer für unter 1.400€ hast du deine Serien wie Filme überall mit dabei. Der integrierte Akku erlaubt bis zu 2.5 Stunden vollständig auf alle Kabel zu verzichten! Mit 2.000 Ansi-Lumen Helligkeit und 200.000:1 dynamischer Kontrast kombiniert mit der verbesserten LED Technologie bietet der DLP LH200 ein gutes Kino Bild.

Mit lediglich 2,2kg ist der Optoma FullHD LED Beamer nicht schwerer als ein herkömmlicher Laptop und sehr kompakt. Der perfekte Großbild Begleiter auch für 3D im Urlaub oder für einen Fußball Abend im Garten. Wir liefern den Optoma LH200 wie gewohnt inkl. der HEIMKINO.DE Tuning Edition für ideale Bildeinstellungen und Tipps wie Tricks aus.

Interesse am Optoma LH200 inkl. HEIMKINO.DE Tuning Edition? -> zum Online Shop

 

Inhaltsverzeichnis:

  1. Werte
  2. LED Vorteile
  3. Bildqualität
  4. Streaming Möglichkeiten
  5. Aufstellung und Sound
  6. Fazit

 

Heimkinode_Tuning_Edition

Dein Optoma LH200 inkl. HEIMKINO.DE Tuning Edition beinhaltet:

  • Vier ideale Bildeinstellungen unserer HEIMKINO.DE Experten für:
    • Film: Erlebe deine Blu-Ray und DVD kontrastreich wie plastisch   
    • TV Hell: Möglichst viel Helligkeit für das Fernseh Programm  
    • Gaming: Geringe Latenzzeiten und Reaktionszeit
    • 4K HDR: Hochauflösendes und kontrastreiches 4K UHD Bild
  •  
  • Aktuelle Geräte Firmware 
  • Tipps zur Bedienung und Einrichtung
  • Kurze Einweisung zur Aufstellung und Pflege des Optoma Beamers
 

Werte

Mit dem abgerundeten Ecken und im matt schwarzem Design ist der Heimkino Beamer zeitlos und schlicht. Praktisch: Mit der neuen Oberfläche ist der Optoma weniger Kratzer und Fingerabdruck anfällig als andere Hochglanz Beamer in der Preisklasse. Das Beamer Objektiv wird hinter einer verschiebbaren Klappe geschützt - Da wurde bei Optoma mitgedacht. Die Verarbeitung und Qualität ist insgesamt vorbildlich. Mit 27,8 x 19,1 x 5,4cm (L x B x H) ist der Optoma LH200 ein waschechter DLP Pico Beamer und mit 30dB im hellsten Modus auch nicht zu laut. Für den etwas ruhigeren Filmabend haben unsere Experten eine leisere "Film" Einstellung in der HEIMKINO.DE Tuning Edition hinterlegt, die mit einem Knopfdruck auswählbar ist. 

Optoma_LH200_Bedienung_Heimkino-dewLy9nDqbO3QO1

Gesteuert wird der kleine Mini Beamer via Tastenfeld auf der Oberseite oder per Fernbedienung, die gut in der Hand liegt. Mit den abgerundeten Ecken erinnert sie an bekannte Apple Steuerungen. Die wichtigsten Einstellungen für den tagtäglichen Gebrauch sind leicht erreichbar, zB. Lauter - Leiser oder die Bluetooth Verbindung. Optoma greift auf ein Android Betriebssystem zurück, was zügig reagiert. Die Menüstruktur ist einfach wie intuitiv gehalten.

  • Auflösung: FullHD
  • Helligkeit: 2.000 Ansi-Lumen
  • Leuchtmittel: LED (30.000 Stunden)
  • Dynamischer Kontrast: 200.000:1
  • Format: 16:9 oder 4:3 (wählbar)
  • 2 x 4 Watt interne Lautsprecher
  • Anschlüsse: 2 x HDMI 1.4 (3D Support), 1 x Audio Out, 2 x USB
  • max. Geräuschkulisse: 30dB
  • Aufstellung: Fokus und Trapezkorrektur
  • Abmessungen: 27,8 x 19,1 x 5,4cm (L x B x H)
  • Gewicht: 2,2 kg
  • UVP: 1.379€

 

LED Vorteile

Mit dem LG Largo hielt vor 4 Jahren die LED Technologie bei Heimkino Beamern Einzug und begeisterte Viele trotz der geringeren Helligkeit. Der Optoma LH200 basiert auf der LED 2.0 Technologie, die wesentlich mehr Lichreserven für die RGB (Rot-Grün-Blau) Grundfarben zur Verfügung stellt. Mit angegebenen 2.000 Ansi-Lumen (rund 1.500 Ansi-Lumen kalibriert) wird der Optoma FullHD Beamer Wohnraum tauglich und behält sich alle LED Vorteile vor:

Beamer_LED_Funktionsweise

  • Schnelle "An / Aus" Zeiten - Wie beim klassischen Fernseher
  • Effektive Kühlung Dank LED Technik, womit handliche Pico Beamer erst möglich werden
  • Keine Lampenwechsel mehr nötig! Der Optoma LH200 wird mit 30.000 Stunden angegeben (= 20.000 Filme)
  • LED Beamer sind unempfindlich. Im laufenden Betrieb ohne Bedenken umpositionieren? Kein Problem mit LED
  • Sehr gute Farb- und Helligkeitsstabilität über 30.000 Stunden hinweg 
  • LED Beamer punkten mit einem großen Farbraum und geben die RGB Farben exakt wieder


 

Bildqualität

Die FullHD Schärfe ist trotz des kleinen Objektives mehr als ordentlich. Konturen und Umrisse werden sauber projiziert. Einen Sprung nach oben würde man in der 1.500€ Preisklasse nur noch bei 4K E-Shift Beamern, wie zB. beim Optoma UHD51 erhalten. Dank der LED Technologie ist die Farbwiedergabe beachtlich und vor allem in allen drei RGB Farben (Rot - Grün - Blau) ausgewogen gut. Optoma gibt ab Werk die Zielvorgabe sRGB an, was dem HD TV Farbraum entspricht. Dieser wird je nach Einstellung übertroffen: Links Standard sRGB Farbraum - Rechts erweiteter LED Farbraum

Farbraum_LH200_OptomaWL45OOWEAGAsy

Der Schwartwert und Kontrast ist beim Optoma LH200 im Mittelfeld anzusiedeln. Das Bild wirkt authentisch und plastisch zugleich. Schwarzwert Upgrade gefällig? Dann lohnt sich ein Bilck auf die Deluxx Darkvision, die Hochkontrast Leinwand, die verbessert den Schwarzwert je nach Raum um ein Vielfaches und absorbiert zugleich Restlicht von Lampen oder Spots. Lasse dir eine ganz individuelle Heimkino-Lösung erstellen: 0221 - 5883242-0 oder info@heimkino.de

Schwarzwert_LH200_Optoma_Heimkino-deI71Fp0Ap5tvXJ

Streaming Möglichkeiten

Um das große Bild auf dem kleinem Optoma LH200 genießen zu können, stehen dir verschiedene Möglichkeit zur Auswahl. Zum Einen natürlich klassisch über einen der beiden HDMI Ports mit der Playstation oder Blu-Ray Player verbunden oder mit "Screen Mirroring": Dabei kann man ein Smartphone, Tablet oder auch Windows PC / Notebook via Wireless Adapter (nicht im Lieferumfang enthalten) bzw. Optoma App den Bildschirm 1:1 zum Optoma DLP Beamer clonen. 

Streaming_Optoma_LH200       

 Aufstellung und Sound

Der LH200 kann über Füße und die eingebaute Trapezkorrektur kinderleicht auf die Leinwand ausgerichtet werden. Da die Trapezkorrektur etwas Auflösung kostet, empfiehlt sich einen 90 Grad Winkel zwischen Beamer und Leinwand bei der Aufstellung zu beachten. Zusätzlich findet sich seitlich die Fokus Einstellung. Ein LensShift, LensMemory oder Zoom ist nicht auf der Haben Seite des Pico Beamers. Für einen mobilen Einsatz ist dies in der Praxis aber auch nicht tragisch und haben wir nicht wirklich für den LH200 vermisst.

Anschl-sse_LH200_OptomaFIVyMsSc32jj5

Auf der Rückseite finden sich sämtliche Anschlüsse (2 x HDMI 1.4, 2 x USB, 1 Audio Out und der Stromanschluss für das externe Netzteil). Neben internen Lautsprechern (2 x 4 Watt), kann auch eine Soundbar per Bluetooth gekoppelt werden. Dies klappte im Praxistest sehr gut und man erhält einen raumfüllenden Heimkino Klang ohne extra Kabel verlegen zu müssen. 

Fazit

Der Optoma LH200 ist als DLP FullHD Beamer mit hellen 2000 LED Ansi-Lumen eine echte Heimkino Alternative, wenn gleichzeitig auch Mobilität gewünscht ist. Möglich macht dies die neue LED 2.0 Technologie, die im Optoma DLP Beamer verbaut ist. Schnell im Rucksack für unterwegs oder Urlaubs-Koffer verstaut, ermöglicht er ein großes Bild egal wo man ist. Aber auch im heimischen Wohnzimmer kann das LED Bild durchaus überzeugen und lässt sich schnell einbinden: Sounbar per Bluetooth angebunden und Videos vom Smartphone gestreamt und los geht's.

Heimkino_Logo 

Du hast noch Fragen oder ist eine Heimkino Beratung gewünscht? Kontaktiere uns schnell und unkompliziert unter:

E-Mail: info@heimkino.de Telefon: 0221 - 5883242-0
oder lasse dir von unseren Experten vor Ort  eine ganz individuelle Lösung zusammenstellen und installieren.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.