Deine Heimkino-Experten seit über 15 Jahren

HDR Ratgeber für Beamer und Fernseher - Nächste Stufe Heimkino!

Mit der Einführung des UltraHD Bild Standards für 4K Filme, Fernseher- und Streaming Inhalten, ist HDR ein fester Bestandteil moderner Beamer wie Flat TVs und verbessert deine Heimkino Bildqualität teils drastisch.

"Es geht nicht nur alleine um mehr Pixel (4K), sondern vor allem bessere Pixel (UltraHD)." - In der Praxis sieht es aber häufig nicht so einfach aus wie gedacht: Es gibt eine Vielzahl an High Dynamic Range Standards rund um Dolby Vision, HDR10 oder HLG. Welches HDR sollte der neue Fernseher oder Beamer zwingend beherrschen, damit der hochauflösende Heimkino Abend gelingt und was sind die richtigen HDR Bildeinstellungen für das Gerät?

E-Mail:info@heimkino.de - Telefon:0221 - 5883242-0 - in unseren HEIMKINO.DE Stores

 

Inhaltsverzeichnis:

  1. So funktioniert HDR 2019
  2. Vorteile deines HDR Bildes
  3. Verschiedene HDR Standards
  4. HDR10
  5. HDR10+
  6. Dolby Vision
  7. HLG
  8. HDR bei Fernseher
  9. Fernseher HDR Empfehlungen
  10. HDR bei Beamer
  11. Beamer HDR Empfehlungen
  12. HEIMKINO.DE Fazit

HDR Gaming Zuhause erleben leicht gemachtHDR bringt Realismus: Echtes Sonnen Glitzern auf der Tribüne oder auf dem Formel1 Wagen ebenso wie feine Abstufungen in dunklen Bereichen

 

So funktioniert HDR 2019

Ursprünglich kommt HDR (High Dynamic Range) aus der professionellen Bildbearbeitung, bekannt aus Photoshop oder seit 2018 verstärkt bei Kamera Apps diverser Smartphone Hersteller wie Apple oder Samsung zu finden: Um einen möglichst großen Dynamikumfang auf dem Foto abbilden zu können, werden mehrere Aufnahmen hinsichtlich der Helligkeitsunterschiede und der vorliegenden Gammakurve abgetastet und zu einem Hochkontrast Foto zusammengefügt.

HDR Prinzip bei Foto und HDR Foto NachbearbeitungLinks die Original Aufnahme mit Belichtungsschwächen und Rechts das nachbearbeitete HDR (Hochkontrast) Foto der gleichen Szene  

 

...für das bewegte Film Bild gilt

Gemäß dem HDR Prinzip werden folglich zusätzliche Helligkeitsabstufungen je nach Bild aktiviert, die mehr Details und Feinheiten "oben" rum darstellen. Beim HDR Film sollen zusätzlich aber zum Hochkontrast Bereich auch mehr Abstufungen Richtung Schwarz via LDR (Low Dynamic Range) aufgearbeitet werden: Zusammengefasst möchten die Filmemacher den vollen Kontrastumfang des 4K HDR Fernsehrs oder deines Heimkino Beamers zu 100% nach "oben" Richtung Rein Weiß als auch nach "unten" Richtung absoluten Schwarz nutzen: In Zahlen sind das 780 Helligkeitsabstufungen bei 10Bit auf einer heutigen UHD Blu-Ray mit HDR im Vergleich zu 256 mit 8Bit bei einer DVD- oder Blu-Ray Film mit SDR (Standard Dynamic Range), was in der Praxis zu deutlichen Unterschieden führt.

HDR_Graustufungen_Bit_TechnikStandard SDR entspricht 8Bit mit groben Abstufungen, 10Bit dem aktuellen HDR Standard mit feineren Unterschieden und 12Bit Dolby Vision

Als ob man einen Grauschleier lüftet, kommt dem 4K HDR Bild zusätzlich noch die erhöhte Bit Tiefe von 10Bit zu Gute, sodass gleichzeitig Kontrastumfang und Farbwiedergabe als auch Farbtiefe verbessert werden. Damit ist neben dem reinen Auflösungsgewinn von 4K das neue Feature HDR ein wahrer Bild Plus Punkt.

HDR Bildvorteile im direkten Vergleich mit SDRLinks SDR vs. Rechts HDR - Dank HDR gewinnt das Filmbild an Realismus, Kontrastumfang und Details, zusätzlich profitieren die Farben durch die höhere Bit Tiefe und wirken natürlicher.

 

Vorteile deines HDR Bildes

  • Gleichmäßige Ausleuchtung und mehr Realismus
  • Nutzung des gesamten Dynamikumfanges: Spitzen-Helligkeit und Maximal-Schwarz
  • Gewinn an Details in dunklen als auch hellen Bild Bereichen
  • Zu dunkle Bilder wirken einen Tick heller und angenehmer
  • Verwacklungen und unsaubere Farübbergänge (Banding) werden beseitigt

 

 

Verschiedene HDR Standards

"Warum gibt es eigentlich nicht einen ganzheitlichen HDR Standard?" Diese Frage begegnet uns fast täglich in der Beratung mit unseren Kunden. 

HDR Formate im Technik Check
 
 

HDR10

Wenn wir von HDR sprechen ist allgemein hin der HDR10 Standard gemeint, der die Grundlage für alle HDR Formate bildet und heute am weitesten verbreitete High Dynamic Range Standard ist. So finden sich auf über 95% aller UHD Blu-Rays zB. die HDR10 Unterstützung und sämtliche HDR Fernseher wie Heimkino Beamer unterstützen selbstverständlich HDR10. Als statistischer Standard sind die Parameter für Spitzenhelligkeit, maximales Schwarz, Abstufungen wie Verlauf der Gammakurve fest fixiert. Was in der Theorie für den User nach einfacherer Benutzung klingt, driftet in der Praxis leicht auseinander, wenn das HDR Bild zu dunkel oder der Gesamteindruck nicht realistisch, sondern "falsch" erscheint.
 

 

 
 

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
BenQ W2700
Inhalt 1 Stück
1.599,00 € *

Lieferzeit 14 Werktage

Mehr Details
Sony FWD-65A1
Inhalt 1 Stück
5.376,72 € *

Lieferzeit 14 Werktage

Mehr Details
Epson EH-TW9400
Inhalt 1 Stück
2.799,00 € *

Lieferzeit 14 Werktage

Mehr Details
Optoma HD29H
Inhalt 1 Stück
799,00 € *

Auf Lager, Lieferfrist 1-3 Tage

Mehr Details
Sony VPL-VW270ES, schwarz
Inhalt 1 Stück
4.990,00 € *

Auf Lager, Lieferfrist 1-3 Tage

Mehr Details
BenQ W5700
Inhalt 1 Stück
2.699,00 € *

Lieferzeit 14 Werktage

Mehr Details
Philips Screeneo S6
Inhalt 1 Stück
1.694,00 € *

Lieferzeit 14 Werktage

Mehr Details