Ihre Heimkino-Experten seit über 15 Jahren

Denon AV Receiver AVR-X1500H und X2500H im Test 2018

Denon hat auf der HighEnd 2018 die neuen AV Receiver vorgestellt. Eine erste Einschätzung konnten wir bereits vor Ort gewinnen. Alle Daten, Features und Bilder in unserer großen Denon Übersicht:

Wir liefern alle Denon AV Receiver inkl. Heimkino.de Tuning Edition aus: Die Heimkino.de Tuning Edition umfasst optimalen Audio / Video Einstellungen genauso wie nützliche Tipps & Tricks bei der Aufstellung, Einmessung und im laufenden Betrieb: Genießen leicht gemacht   

 

Heimkinode_Tuning_Edition

Dein Denon AV Receiver in der Heimkino.de Tuning Edition beinhaltet:

  • Drei ideale Einstellungen unserer Heimkino.de Experten für:
    • Film und Serien
    • Stereo Musik
    • Abend- bzw. Nachbar Modus mit abgeschwächten Bass
  •  
  • Aktuelle Geräte Firmware 
  • Tipps zur Bedienung und Einrichtung
  • Kurze Einweisung zur Aufstellung und Pflege des AV Receivers
 

 

Inhaltsverzeichnis:

  1. Überblick
  2. Denon AVR-X1500H
  3. Denon AVR-X2500H
  4. Ausblick 2018

 

Überblick 

Denon hat mit dem Flaggschiff AVR-X8500H ein neues Design eingeführt: Schlicht, zeitlos und gut verarbeitet - So haben wir den X8500H schätzen gelernt. Die 2018 Generation erbt diese neue Design Linie in Schwarz und setzt sie konsequent um. Die Drehregler für Quellenauswahl und Lautstärke fassen das hell beleuchtete Display in einer schwarz eloxierten Frontplatte schön ein. Allen Denon AV Receiver ist gemein, dass sie konsequent auf Mehrkanal Sound getrimmt wurden. Mittlerweile ist 5.1 Standard - Mit fünf Lautsprechern (2 x Front, 1 x Center, 2 x Rear + Subwoofer) erlebt man ein raumfüllendes Klang Erlebnis. Doch die Denon AV Receiver bieten als Schaltzentrale deines Heimkinos noch viel mehr!

Denon AV Receiver Start Lautsprecher Layout Vorläufige UVP Vorbestellung
Denon AVR-S540BT Mai 5.2 299,00€ info@heimkino.de
Denon AVR-S640H Mai 5.2 399,00€ info@heimkino.de
Denon AVR-S740H Mai 7.2 499,00€ info@heimkino.de
Denon AVR-S940H Mai 7.2 599,00€ info@heimkino.de
Denon AVR-X1500H Mai  7.2 559,00€ info@heimkino.de
Denon AVR-X2500H Juni 7.2 699,00€ info@heimkino.de
Denon AVR-X3500H Juni ? ? info@heimkino.de
Denon AVR-X4500H Juli ? ? info@heimkino.de
Denon AVR X6500H August ? ? info@heimkino.de

 

Denon AVR-X1500H:

Der kleinste der Denon X-Reihe, der AVR-X1500H, ist als 7.2 AV Receiver zusätzlich in der Lage den Ton in der dritten Dimension wiederzugeben. Regen plätschert von oben oder ein Hubschrauber fliegt über deinem Kopf hinweg. Die 5.2.2 Dolby Atmos Konfiguration unterstützt mit 7 Lautsprechern Dolby Atmos, DTS-X und kann über den intgrierten "Upmixer" wie der DTS Virtual X jegliche Filme, Serien oder auch Games um die dritte Sound Ebene erweitern.

X-1500H-Denon-Front_Heimkino-de

Weiterhin unterstützt der Denon X1500H

  • 5 x Hdmi 2.0 Eingänge mit vollem 4K HDR Support (HDR10, Dolby Vision, HLG
  • 1 x Hdmi 2.0 Ausgang für alle 4K UHD Inhalte
  • 1 x Bluetooth 3.0, 1 x WLAN, 1 LAN / Ethernet Buchse als Internet Anbindung
  • 1 x Phono Eingang (zB. für einen Plattenspieler)
  • Frontanschlüsse: (1 x USB, 1 x Hdmi 2.0, 1 x Kopfhörer)
  • Weitere digitale und optische Video sowie Audio Eingänge
  • Radio Anbindung (Internet, MW, UKW), HEOS Multiroom, Spotify Connect, Deezer, Pandora, Tuneln, Gapless Playback
  • HiRes Audio Unterstützung: MP3, WMA, AAC, FLAC, ALAC, WAV, DSD128 bis zu 24bit / 196 kHz
  • Airplay 2 (Kabellose Einbinung und Steuerung durch Apple Geräte)
  • Alexa Voice Control (Bedienung des AV Receiver via Stimmbefehle)
  • Audyssey MultEQ XT Einmessungssystem (auch via App möglich)  

 

Link zur englischen Bedienungsanleitung: Denon AVR-X1500H

Denon-AVR-X1500H-R-ckseite_Heimkino-de

Fazit: Es sind die kleinen, aber sinnvollen Änderungen die bei der neuen AV Receiver Generation vorgenommen wurden. Das neue 4K Overlay Menü wird viele Freunde von hochauflösenden TVs und Beamern begeistern. Auch das Design wertet den AVR-X1500H auch optisch auf. Ob und wie weit die Steuerung mit Amazon Alexa möglich ist, wird ein späterer Test zeigen.     

Denon-AVR-X2500H-Front 

Denon AVR-X2500H:

Der größere X2500H verfügt rein äußerlich über zwei weitere Hdmi Eingänge und einen zusätzlichen Hdmi Ausgang (zB. zum Betrieb von Beamer + TV). Für genügend Leistung stellt der Denon AVR X2500H 150Watt bereit. Dazu wurde die Endstufen Sektion ebenso wie das Geräte Layout teilweise gar komplett überarbeitet. Damit bietet der X2500H nicht nur mehr Anschlussmöglichkeiten, sondern sollte sich auch klanglich vom kleineren Bruder absetzen.

Weiterhin unterstützt der Denon X2500H

  • 7 x Hdmi 2.0 Eingänge mit vollem 4K HDR Support (HDR10, Dolby Vision, HLG
  • 2 x Hdmi 2.0 Ausgang für alle 4K UHD Inhalte
  • 1 x Bluetooth 3.0, 1 x WLAN, 1 LAN / Ethernet Buchse als Internet Anbindung
  • 1 x Phono Eingang (zB. für einen Plattenspieler)
  • Frontanschlüsse: (1 x USB, 1 x Hdmi 2.0, 1 x Kopfhörer)
  • Weitere digitale und optische Video sowie Audio Eingänge
  • Radio Anbindung (Internet, MW, UKW), HEOS Multiroom, Spotify Connect, Deezer, Pandora, Tuneln, Gapless Playback
  • HiRes Audio Unterstützung: MP3, WMA, AAC, FLAC, ALAC, WAV, DSD128 bis zu 24bit / 196 kHz
  • Airplay 2 (Kabellose Einbinung und Steuerung durch Apple Geräte)
  • Alexa Voice Control (Bedienung des AV Receiver via Stimmbefehle)
  • Audyssey MultEQ XT Einmessungssystem (auch via App möglich)  

 

Link zur englischen Bedienungsanleitung: Denon AVR-X2500H

Denon-AVR-X2500H-R-ckseite_Heimkino-de

Fazit: Schon der Denon X2400H ist eine erstklassige AV Receiver Schaltzentrale, aber wo dieser vielleicht etwas altgebacken und optisch kein Hingucker ist, da sticht der neue Denon AVR-X2500H genau ins Schwarze. Zusätzlich bietet er sinnvolle Verbesserungen wie Apple Air Play 2, ein neues Geräte Layout und unterstützt alle 4K HDR Standards. Gute Veraussetzungen für einen neuen Geheimtipp im Preis-Leistungs-Mittelfeld 2018. Ab Mai 2018 haben wir beide AV Receiver inklusive Heimkino.de Tuning Edition wie weitere AV Receiver ab Lager lieferbar. 

Denon-AV-Receiver-Wohnzimmer_Heimkino-de 

Ausblick 2018

Über den Denon AVR-X3500H, X4500H oder X6500H ist bisher noch wenig bekannt. Gesichert scheint aber die Unterstützung von Hdmi eARC (Audio Return Channel), womit sich auch 3D Soundquellen wie Dolby Atmos vom TV oder Beamer zur Soundbar leiten lassen. Auro 3D soll übrigens in der 3.Version und mit verbesserter Auromatic Teil der Denon 2018 AV Receiver werden. Damit wir Denon ein Vorreiter bei 3D Sound, wir sind gespannt. 

  Heimkino_Logo 

Du hast noch Fragen oder ist eine Heimkino Beratung gewünscht? Kontaktiere uns schnell und unkompliziert unter:

E-Mail: info@heimkino.de Telefon: 0221 - 5883242-0
oder lasse dir von unseren Experten vor Ort  eine ganz individuelle Lösung zusammenstellen und installieren.  

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Besser kleinere aber sinnvolle Updates

    Optisch ein Schmankerl, ich werde warten. Zum Glück nicht mehr lange ;-)

  • Denon 3500 oder doch 4500?

    Mich reizen ehrlichweise besonders die größeren Modelle mit neuer Auro 3D Software und eARC. So wird der AV zum variablen Mittelpunkt des Heimkinos

  • Ein bisschen mehr

    ...habe ich schon erwartet. Okay sinnvolle Ergänzungen, aber als X2400 Besitzer haut es mich jetzt nicht um. Vielleicht nächste Geneartion

  • einmal Denon immer Denon

    Ich bin seit 20 Jahren Heimkino Fan und bin seit her mit Denon am besten gefahren. Die Frage ist nur X4500 oder X6500. Habt ihr da schon weitere Informationen?

  • Mit neuem WLAN?

    Ich habe aktuell ein WLAN Problem bei meinem X2400, wenn das bei den neuen gelöst ist, würde ich sogar wechseln...ansonsten bin ich zufrieden