Deine Heimkino-Experten seit über 15 Jahren

Preisbrecher? BenQ W2700 im großem 4K HDR Beamer Langzeit Test

Der BenQ W2700 ist ein ganz besonderer 4K HDR Heimkino Beamer, denn abseits der puren Auflösung bietet er Alles was wir uns in der 2.000€ Klasse für hochauflösende Ultra HD Inhalte wünschen können: Dynamisches HDR und erweiterten DCI Farbraum

Volldampf voraus! Hier kommt der BenQ W2700: Bereits 2019 war dieser 4K HDR Beamer mehr nur als Beamer Geheimtipp, der die ganz großen 4K Boliden das Fürchten lehrte. Ein hochwertiges Echtglas Objektiv hat BenQ mal eben zum neuen Standard in der Mittelklasse erklärt und holte mit jedem Firmware Update mehr Leistung heraus, so zB. das automatische HDR10 Tone Mapping oder ein verbesserter Detail Verbesserer namens Pixel Enhancer 4K in Firmware Version 1.05. Es wurde Zeit für einen erneuten Prüfstand im HEIMKINO.DE Testcenter. 

Im HEIMKINO.DE Online-Shop kaufen: BenQ W2700 in der exklusiven HEIMKINO.DE Tuning Edition

E-Mail:info@heimkino.de - Telefon:0221 - 5883242-0 - in unseren HEIMKINO.DE Stores

 

Inhaltsverzeichnis:

  1. Design und Verarbeitung
  2. Anschlüsse
  3. Technische Daten
  4. Aufstellung und Steuerung
  5. Rec709 Farbraum Messung
  6. DCI P3 Farbraum
  7. 4K Auflösung und Schärfe
  8. Beamer Helligkeit
  9. Kontrast und Schwarzwert
  10. Dynamisches HDR
  11. Zwischenbildberechnung
  12. Gaming Performance
  13. Lautstärke im Betrieb
  14. Einschätung FullHD SDR Performance
  15. Einschätzung 4K HDR Performance
  16. HEIMKINO.DE Test-Fazit

W2700 Heimkino Montage Lust auf ein eigenes Heimkino? Dann bietet der BenQ W2700 4K HDR Beamer viel Bild für dein Geld

1. Design und Verarbeitung

Qualitativ hochwertiges Heimkino zum bezahlbaren Preis! Dazu hat BenQ ein komplett neues Gehäuse Chassis entworfen und bewusst ein Wohnraum Design gewählt. Der kleine BenQ W2700 schaut mit seinem matt weißem Finish, dem eloxierten Metall Look an der Front und der rückseitigen Mesh Optik einfach nur schick aus. Die abgerundeten Ecken und eine tadellose Verarbeitung wie die Soft Touch Oberfläche verleihen dem kompakten Beamer ein wertiges Erscheinungsbild ohne wie andere Schwergewichts-Beamer aufdringlich zu wirken: Perfekt für eine unauffällige Beamer Installation.

BenQ W2700 BeamerDas schlichte Beamer Gehäuse des BenQ W2700 prädistiniert ihn auch für dein Wohnzimmer Heimkino

An der Front sticht vor allem das außermittig platzierte Echtglas Objektiv hervor. Es handelt sich hierbei um eine Kurzdistanz Variante, um aus möglichst geringer Distanz ein großes Bild zu projizieren. So ist bereits aus 2,90m Entfernung zwischen Beamerlinse und Leinwand ein 120" großes Bild möglich, aber auch in kleineren Wohnzimmer ist ein 4K Bild viel einfacherer realisierbar. Das bronzene, kleine Plättchen unterhalb der Optik installiert hat nicht nur eine Beschriftungsfunktion, sondern soll austretendes Streulicht aus dem Lichtweg des Beamers auf ein Minimum reduzieren, um den ANSI-Kontrast (Schwarzwert) zu maximieren. Ob und wie gut das beim 4K Single DLP-Chip Beamer in der Praxis funktioniert testen wir weiter unten in unserem BenQ W2700 Testbericht.

W2700 ObjektivDas BenQ W2700 Echtglas Objektiv im Detail mit Streulicht Minimierung

2. Anschlüsse  

Auf der Rückseite eingelassen von dem bronzefarbenen Mesh-Gitter eingerahmt, finden sich alle Anschlussmöglichkeiten für den W2700: Die Signalverarbeitung wie auch die Anschlussvielfalt wird im Jahr 2020 keinen Heimkinofan enttäuschen. So stehen zwei HDMI 2.0b Eingänge mit voller 18,2Gbps Bandbreite und modernen HDCP 2.2 Kopierschutz zur Verfügung worüber AV-Receiver, Blu-Ray Player, Playstation oder Amazon FireTV Stick angeschlossen werden kann. Ab neuer Firmware Version 1.5, wir haben hier ausführlich berichtet, ist auf HDMI 1 der ARC (Audio Return Channel) freigeschaltet. In Kombination mit den zwei USB Eingängen auf der Rückseite und unserem Workaround in der HEIMKINO.DE Tuning Edition kannst du den BenQ W2700 als komfortablen Multimedia Player nutzen und den Ton über die Heimkinoanlage wiedergeben. Ein 3,5mm Klinkenausgang (zB. für Kopfhörer) und ein optisch digitaler SPDIF Ausgang (Verbindung zum AV-Receiver) finden sich am Anschlussterminal. Abseits der klassischen Fernbedienung hast du die Möglichkeit den W2700 in universelle Hausautomationen und Steuerungen und der beliebten Logitech Harmony einzubinden.

BenQ W2700 AnschlussfeldAlle Anschlüsse des BenQ W2700 inklusive HDMI 2.0b auf einem Blick 

3. Technische Daten

    • 4K Auflösung: 3840 x 2160 (nativ 1920 x 1080 via 4K Shift)
    • Helligkeit: 2.000 ANSI-Lumen
    • Leuchtmittel: UHP Beamerlampe
    • HDR: Dynamisches HDR10 (High Dynamic Range) und HLG (Hybrid Log Gamma)
    • Farbraum: 95% DCI P3 (via DCI Filter)
    • Kontrast: 30.000:1
    • Betriebsstunden: 4.000 Stunden (Standard), 15.000 Stunden (Eco)
    • Installationsart: Kurzdistanz Optik (1.3 Zoom)
    • Bild Ausrichtung: 10% vertikaler LensShift, Trapezkorrektur und Fokus
    • Anschlüsse: HDMI 2.0b (HDCP 2.2 und 18,2 Gbps), USB, SPDIF, 3,5mm Klinke, RS232
    • Lautstärke: 30 dB (Standard), 28 dB (Eco)
    • Abmessungen: 263 x 380 x 127mm
    • Gewicht: 4,2kg

  

4. Aufstellung und Steuerung

Der Punkt Beamer Aufstellung und Installation in bestehende Wohnräume wird meistens beim Beamerkauf hinten angestellt. Leider ist das nicht immer ganz so einfach wie bei einem Fernseher, doch es gibt wertvolle Helferlein. Der BenQ W2700 ist extra für kleinere Räume mit der Kurzdistanz Optik konzipiert, heißt bereits aus kleiner Entfernung zaubert er ein großes Bild wie im Kino: 3,30m Abstand reichen bereits für 100" großen Heimkino Bildspass. Mit großzügigem, manuell einstellbaren 1,3 Zoom und 10% vertikalen LensShift hast du deutlich mehr Möglichkeiten bei der Beamer Aufstellung. 

Beamer Aufstellung BenQ W2700Zoom und Fokus Einstellungen werden händisch vorgenommen - Die Drehregler verstecken sich hinter einer Schiebklappe auf der Beamer Oberseite 

  • 80" Bilddiagonale: 2,03 - 2,64m Abstand
  • 90" Bilddiagonale: 2,26 - 2,94m Abstand
  • 100" Bilddiagonale: 2,49 - 3,23m Abstand
  • 110" Bilddiagonale: 2,75 - 3,58m Abstand
  • 120" Bilddiagonale: 3,00 - 3,91m Abstand
  • 135" Bilddiagonale: 3,36 - 4,38m Abstand

 

BenQ W2700 Beamer AufstellungMit dem verhältnismäßig großen Zoom und 10% vertikalen LensShift gelingt die Beamer Installation in vielen Räumen

Die Steuerung sowie Menü Auswahl kannst du direkt am Beamer vornehmen, auf der Oberseite finden sich alle nötigen Controller Knöpfe oder mit der handlichen im Lieferumfang beiliegenden Infrarot Fernbedienung. Die Einbindung in bestehende Smart Home Steuerungen wie Control4, Alexa, RTI oder Crestron ist möglich, dazu steht unter anderem der RS232 als professionelle Schnittstelle bereit.

 

5. Rec709 Farbraum Messung 

Der Rec709 Farbraum genutzt für DVD's, BluRay's wie unser tägliches Fernsehprogramm wird von BenQ vorkalibriert und mit Protokoll ausgeliefert. BenQ kommt mit 94,8% im Kino Modus in den RGB Primärfarben (Rot, Grün und Blau) sehr nahe an ein gutes Ergebnis heran. Sekundärfarben und Mischfarben, zB. Hauttöne, werden leicht verschoben von der Norm projiziert. Das Bild ist in der Praxis leicht zu kühl in der Farbtemperatur durch ein übermäßiges Blau eingestellt, der Gammaverlauf ist besser gewählt. Unter der Berücksichtigung der typischen UHP (Ultra High Pressure) Beamerlampe ist der native Farbraum des BenQ 4K Beamers im direkt Beamer Vergleich großzügig: Alle BenQ W2700 liefern wir mit den optimalen Bildeinstellungen in der exklusiven HEIMKINO.DE Tuning Edition.

BenQ W2700 Farbraum MessungDer native Farbraum von BenQ kalibriert ausgeliefert offenbart noch Potential für unsere HEIMKINO.DE Tuning Edition 

6. DCI P3 Farbraum

Den erweiterten, professionellen DCI P3 Farbraum erreicht der BenQ W2700 zu 95% mit einem speziellen Farbfilter im Lichtweg, um den Grünmangel auszugleichen. Wähle dazu den "Digital Cinema" Bildmodus im Beamermenü aus. Der DCI Farbraum ist ein Segen für alle Cineasten, denn üblicherweise kosten DCI fähige Heimkino Beamer weit über 2.000 Euro und mehr. Im Test offenbaren sich aber zwei gravierende Nachteile, die man kennen sollte. Zum einen macht der Farbfilter das Bild dunkler und zwar um nicht zu verachtende 50%, sodass nur noch wenig Grundhelligkeit übrig bleibt. Zum anderen driftet die Primärfarbe Grün über das Ziel hinaus und damit alle angeknüpften Sekundär- und Tertiärfarben wie z.B. Cyan weg. Was sich in der Theorie schlimm anhört, macht sich in der Praxis vor allem in Mischfarben wie z.B. Gold stark bemerkbar, die noch deutlich prägnanter sein könnten. Es sind schließlich die feinen Farbnuancen mit dem Unterschied im Filmbild. 

DCI Farbraum W2700Links Standard Rec709 Farbraum und Rechts der erweiterte DCI Kino Farbraum auf dem BenQ W2700 via DCI Filter zugeschaltet 

Mit dem DCI Farbfilter ist eine Leinwandbreite auf knapp 2m Bildbreite doch arg begrenzt, aber mehr geben die übrig gebliebenen 500 bis 700 ANSI-Lumen nicht her. Doch wir haben einen anderen Weg gefunden den stark erweiterterten Farbraum des hochwertigen RGBRGB Farbrades nutzbar zu machen und können wir den erweiterten Farbraum bei voller Helligkeit in der HEIMKINO.DE Tuning Edition all unseren BenQ W2700 Kunden anbieten. Vor allem Rot und die Mischfarben profitieren von der Einstellung, eine 4K UHD Wiedergabe ist möglich und die Goldtöne sehen realistischer aus.

Erweiterter Farbraum BenQ W2700Links der Standard DCI Kino Farbraum des BenQ W2700 mit DCI Filter und Rechts der erweiterte Farbraum in der HEIMKINO.DE Tuning Edition

HEIMKINO.DE Tipp: BenQ W2700 mit erweiterten Farbraum in der HEIMKINO.DE Tuning Edition kaufen und ein optimiertes Ultra HD Bild ohne Lichtverlust durch DCI- und Farbfilter genießen. 

 

7. 4K Auflösung und Schärfe

Im 4K Zeitalter, wo die pure Auflösung so sehr im Fokus steht wie schon lange nicht mehr, solltest du zweimal hinschauen, denn es gibt sehr wohl Unterschiede in der Schärfe, die sich auch später im Bild zeigen. Also Augen auf beim 4K Beamer Kauf! BenQ hat sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen und führt ein Novum in der 2.000€ Projektoren Klasse ein: Ein Echtglas Objektiv speziell für den 4K DMD Chip entwickelt. Wer sich mit der Fotografie beschäftigt, weiß um den Vorteil eines hochwertigen Objektives für maximale Schärfe bis zum Bildrand. Es kommen insgesamt 10 Echtglas Linsen mit niedriger Dispersion zum Einsatz, um die chromatische Aberration (Lichtbrechungsfehler) zu verhindern. In der Praxis spielt der W2700 den Schärfe Vorteil aus und sticht die Konkurrenz in der Mittelklasse in dieser Disziplin aus. Der BenQ 4K Beamer zeigt eine noch nie dagewesene Schärfe in der stark umkämpften 2000 Euro Projektoren Klasse.

Echtglas_Objektiv_BenQ_W2700 10 Linsen in 8 Gruppen angeordneten, sind das Geheimnis des BenQ W2700 Echtglas Objektives für eine hervorragende Schärfe

Im BenQ W2700 verrichtet ein 4K DLP Chip der neusten Generation von Texas Instruments seinen Dienst. So werden die 8,3 Millionen Pixel per Shift Verfahren auf die Leinwand projiziert. Natives 4K bleibt den HighEnd Projektoren von Sony und JVC vorbehalten... ist das schlimm? Im 4K Praxis Test siehst du optisch Dank der schnellen 240Hz Schaltung ein ruhiges 4K Bild, was auch erstmals mit dem BenQ W2700 ohne Lichthof (heller Rahmen um das Filmbild) arbeitet und das Erlebnis nicht mehr trüben kann. Die BenQ Ingineure gehen aber einen Schritt weiter und nutzen eine verbesserte "Super Resolution", um die Details feiner herauszuarbeiten und Kanten zu glätten: Der BenQ Pixel Enhancer 4K werkelt in der Signalverarbeitung und hebt durch die pixelgenaue Ansteuerung den Kontrast um Konturen an, was die Schärfe subjektiv verbessert. In Summe ist 4K Schärfe sehr gut, die nicht ganz an native 4K HDR Beamer heranreicht, aber die direkten Konkurrenzmodelle schlägt.

Schärfe_4k_vs_fullhd_w2700Links Standard FullHD Auflösung - Mitte 4K Shift Technik vieler DLP und LCD Beamer und Rechts der BenQ W2700 vereint 4K Shift mit Echtglas Optik und Pixel Enhancer 4K

8. Beamer Helligkeit

Die Helligkeit eines Heimkino Beamers in ANSI-Lumen angegeben ist nicht nur Voraussetzung für die Nutzung einer großen Leinwand über 120" hinaus, sondern macht auch bei Tageslicht wie Restlicht Nutzung oder für die kleinen Details bei der HDR (High Dynamic Range) Darstellung den Unterschied aus. Aktuelle 4K HDR Beamer erreichen zwischen 1.100 und 1.900 ANSI-Lumen real gemessen, womit sich HDR auch mit größeren Bildbreiten realisieren lässt. Im hellsten "Bright" Bildmodus, verfehlt der BenQ W2700 mit 1.960 ANSI-Lumen nur äußerst knapp die Herstellerangaben. Dieser Modus hat aber typischerweise einen Grünstich, um die maximale Helligkeit mobilisieren zu können. Realistische Praxismessungen mit korrekten Farbeinstellungen ergeben je nach Zoomstufe und Setting der Beamerlampe 930 bis 1.370 ANSI-Lumen, was einem guten Durchschnitt entspricht. Bei Aktivierung des DCI Farbfilters zur Grünwert Verbesserung sinkt die Helligkeit auf 500 - 700 ANSI-Lumen ab.

BenQ W2700 ANSI-Lumen HelligkeitLinks Eco Modus und Rechts der hohe Lampen Modus des BenQ W2700

  • FullHD SDR Bildbreite / Leinwand Empfehlung: bis zu 135" (3,00 Meter)
  • 4K HDR Bilbreite / Leinwand Empfehlung: bis zu 120" (2,65 Meter)

 

9. Kontrast und Schwarzwert

Ein Großteil des Bildes macht der Kontrast wie Schwarzwert aus. Fehlen diese wirkt das Bild nicht nur flau, sondern es fehlt an Plastizität und Bildtiefe. DLP Beamer waren in der Vergangenheit noch nie echte Schwarzwert (ANSI-Kontrast) Champions. Bei der Schärfe bereits beeindruckt, möchte uns BenQ uns auch beim nächsten Bildparameter überzeugen. Als nativer Kontrast können wir je nach Zoomstufe und genutzten Bildmodus zwischen 780:1 (Cinema Modus) und 1260:1 (Bright Modus) messen, was im üblichen Rahmen der 4K DLP Beamer der aktuellen Mittelklasse liegt. Zum Vergleich ein Full HD Beamer mit dem legänderen DarkChip3 erreicht knapp 2.000:1 nativ. Um auch jenes Niveau erreichen zu können, greift BenQ zum Mittel einer dynamischen Kontrastverbesserung.

Beamer Blende Funktion

Zur Auswahl stehen im Beamermenü die in Echtzeit arbeitende dynamische Blende, die nach dem Kameraprinzip (Helle Inhalte = Blende auf und Dunkle Inhalte = Blende schließt sich) funktioniert oder die Echtzeit Beamerlampen Steuerung, welche je nach Helligkeit in der Bildszene die Lichtleistung herunter oder rauf regelt. Beide Funktionen lassen sich nicht kombiniert einstellen.

W2700 BeamermenueDie dynamische Blende arbeitet im BenQ W2700 in 3 Stufen von Niedrig bis Hoch

Der dynamische Kontrast kann mit der dynamischen arbeitenden Blende je nach Zoom und Modus (Niedrig bis Hoch) auf 3.650:1 - 5.740:1 gesteigert. Leider konnten wir ein regelmäßiges Bildpumpen (ungleichmäßige Veränderung der Bildhelligkeit) im Bild bei der Firmware v1.5 erkennen, sodass die zweite Variante für die HEIMKINO.DE Tuning Edition empfohlen wird. Die Lampensteuerung ist dahingegen unauffällig und sehr präzise. Der dynamische Kontrast konnte auf 2.230:1 bis 3.580:1 erhöht werden, was mehr Plastizität in das Bild bringt und einer sehr guten DLP Leistung entspricht.

BenQ W2700 SchwarzwertDer Schwarzwert hier in einer Mischszene ließ sich beim BenQ W2700 je nach Einstellung verbessern - Ganz Rechts mit der DCI Filter Aktivierung, die das Bild dunkler macht

HEIMKINO.DE Empfehlung: Wir empfehlen für eine realistische Schwarzwert Steigerung von Faktor 2 -3 bei genügend Helligkeit die Kombination mit unserer celexon Slate Kontrastleinwand

 

10. Dynamisches HDR

Mit genügend Helligkeitsreserven und einem ordentlichen Kontrastverhältnis für die aufgerufene Preisklasse ausgestattet, geht der BenQ W2700 in den HDR Test. Er beherrscht das Standard HDR10 Format ebenso HLG (Hybrid Log Gamma), wichtig für die TV Programm Übertragung in der Zukunft. In unseren letzten 4K HDR Beamer Tests hat sich gezeigt, das HDR nicht gleich HDR ist, sondern viel von der internen Bildverarbeitung abhängt. Im schlimmsten Fall musste der Nutzer für jeden Film eine Gammakurve erstellen und das Clipping manuell festlegen, damit das Bild nicht zu dunkel und Details in den dunklen Bereichen nicht "absaufen". Doch das ist Vergangenheit, der BenQ W2700 hat mit dem Firmware Version 1.05 ein automatisches HDR Tone Mapping bekommen. Der BenQ W2700 gehört damit zu den wenigen HDR Beamern, die ihren Dynamikumfang bestmöglich ausreizen und zwar automatisch ohne Weiteres zutun. 

W2700 HDR Tone MappingLinks das Standard HDR out of the Box ohne Einstellungen und Rechts das verbesserte HDR Tone Mapping mit mehr Helligkeit und Details für alle Nutzer ohne Einstellungen

HDR Tone Mapping Erklärung: Das HDR (High Dynamic Range) Tone Mapping analysiert in Echtzeit das Bild via Metadaten. Frame by Frame erfolgt so eine Anpassung bei der Beamer Helligkeit und auch eine leichte Anpassung der Farben erfolgt automatisch. Die Art der HDR Berechnung lässt sch mit Dolby Vision oder HDR10+ bei den moderne OLED und QLED Fernseher vergleichen.

 

11. Zwischenbildberechnung 

Neben der guten, nativen Schärfe des BenQ W2700 ist es natürlich auch wichtig, dass bewegte Filmbilder in Full HD und 4K flüssig wie scharf auf die Leinwand projiziert werden. Insbesondere bei 24p Filmen, wie Holywood Bockbustern sehen die schnell reagierenden, menschlichen Augen ein "Stottern" und Unschärfe bei Bewegungen und Kameraschwenks, wenn die Frequenz auf 24 Bildern pro Sekunde fixiert ist. Abhilfe schafft ähnlich der "TV Hertz-Technik" eine Zwischenbildberechnung bei modernen Heimkino Beamern, die zusätzliche "Zwischen" Bilder errechnet. BenQ hat eine solche für den neuen W2700 verbaut - Der Motion Enhancer 4K ist die neue BenQ Zwischenbildberechnung. Für deutlich unter 2.000 Euro ist dies nicht selbstverständlich und findet sich eigentlich nur in HighEnd Beamern! Ein guter Plus Punkt für den BenQ W2700 und wertet dein Film Bild auf, denn sie arbeitet mit der neusten Firmware v1.5 getetstet zuverlässig und ohne erkennbare Artefakte. 

Frame_Interpolation_W2700Links Standard DLP und LCD Beamer ohne eine Zwischenbildberechnung und Rechts das flüssige und scharfe Bild des BenQ W2700 mit dem Motion Enhancer 4K

12. Gaming Performance

Immer beliebter werden Heimkino Beamer als großer Gaming Bildschirm im Wohnzimmer an der xBox, PS4 oder PC genutzt. Dabei spielt neben der reinen Bild Performance mit Helligkeit, Farben oder Kontrast, natürlich der InputLag (Eingabeverzögerung) eine große Rolle. Wir haben dazu den BenQ W2700 an unserer Test Equipment angeschlossen und vermessen: In FullHD mit deaktivierten 4K Upscaling waren es out of the Box 72,4ms, mit etwas Geschick in den Einstellungen konnten wir die Messung auf 67,8ms drücken. Bei 4K Zuspielung waren es sogar 82,1ms mit Standard Einstellungen und optimiert in der HEIMKINO.DE Tuning Edition 77,4ms. Der BenQ W2700 hat seine Stärken in der Filmwiedergabe, für Causal Gamer mit Adventure und Abendteuer Spielen sollte es aber reichen.

BenQ W2700 InputLagBenQ W2700 - Gaming ist nicht seine beste Seite, dafür ist die Bildqualität auch in Spielen über jeden Zweifel erhaben

13. Lautstärke im Betrieb

Der BenQ W2700 wird mit 28dB für den sparsamen Eco Modus und 30dB für den Normal Modus mit höherer Lichtleistung im Hersteller Datenblatt angegeben. Wir konnten aus 40cm Entfernung im Normal 35dB und für den Eco Beamerlampen Modus 31dB messen. Der Smart Eco Modus ist nahezu ähnlich leise wie der normale Betriebsmodus. Für alle BenQ Beamer Aufrüster: Unser W2700 ist 1:1 so leise wie der beliebte BenQ W2000W. In der Praxis werden die meisten Nutzer den Eco Modus bevorzugen, im Filmbetrieb war der W2700 unauffällig und nur in absolut stillen Szenen zu hören.

 

14. Einschätzung FullHD SDR Performance 

Was der BenQ W2700 wirklich gut kann ist das Upscaling (Hochskalieren) von DVDs, Blu-Rays und anderen kleineren Auflösungen auf 4K. Die Video Sektion und die Signalverarbeitung ist beim W2700 gefühlt immer eine Spur besser als bei der direkten Konkurrenz unter 2.000 Euro. Was nicht so gefällt sind die Werkseinstellungen der Farben trotz "Kalibrierung" ab Werk. Da in Anführungsstrichen nur die RGB Balance angepasst wird, weichen vor allem Sekundär- wie auch Teritärfarben von der Norm ab. Schon mal einen James Bond mit Sonnenbrand gesehen? Das geht besser, deshalb fluchs die HEIMKINO.DE Tuning Edition aufgespielt. Spaß macht die BenQ Zwischenbildberechnung, welche in "Niedrig" fein und keineswegs aufdringlich arbeitet. Wenn du im Hinterkopf immer die Lichtleistung behälst und maximal mit 135" Leinwand Bilddiagonale planst, dann ist der BenQ W2700 mehr als nur eine Alternative und gehört in die engere Beamerauswahl für jedes Heimkino.

W2700 UpscalingAuch FullHD mit 1920 x 1080 Pixeln ist ein Genuss auf der großen Leinwand mit dem BenQ W2700

15. Einschätzung 4K HDR Performance

Hier kann der BenQ W2700 richtig groß auftrumpfen: In der Praxis macht sich sofort die astreine Schärfe bemerkbar. 4K Shift? Ja, aber im bewegten Bild ist nur mit äußerster Mühe ein Unterschied zu den nativen 4K Premium Beamern zu erkennen. Dem neuen 0,47" 4K DLP Chip von Texas Instruments mit dem verbesserten BenQ Pixel Enhancer4K und einem hochwertigen Echtglas Objektiv sei Dank. Ein Highlight ist natürlich der erweiterte Farbraum mit unseren HEIMKINO.DE Bildeinstellungen ohne Helligkeit wie mit dem DCI Farbfilter zu verlieren. Auch HDR10 out of the Box ohne jegliches (EOTF) Gammakurve einstellen, Clipping, Farbkorrektur usw. bringt 4K Filme in voller HDR Pracht auf die Leinwand. So haben wir uns HDR von Tag 1 an gewünscht. BenQ hat es uns endlich geliefert. 

BenQ W2700 HDR BildÜberragende 4K HDR Performance des BenQ W2700 Beamer auf bis 120" Leinwand ohne Probleme realisierbar

16. HEIMKINO.DE Test-Fazit

Der BenQ W2700 in der HEIMKINO.DE Tuning Edition setzt ein Ausrufezeichen in der Beamer Mittelklasse unter 2.000 Euro: Als Single DLP Chip Beamer kombiniert mit der Echtglas Optik und einem richtig eingestellten Pixel Enhancer (Bildverbesserer) ist das Bild knackig scharf mit feinen Details. BenQ konnte die Lücke der 4K Shift Beamern zu den nativen 4K Beamern mit dem W2700 auf ein Minimum verringern. Als weiteres Highlight hat sich die FullHD und 4K Zwischenbildberechnung erwiesen, die sehr sauber selbst in schwierigen, horizontalen Kameraschwenks arbeitet. Das automatische HDR Tone Mapping ist in der Praxis ein deutlicher Mehrgewinn, bisher muss das HDR Gamma manuell pro Film im Menü angepasst werden, sonst ist das HDR Bild einfach zu dunkel auf der Leinwand. Nicht so bein BenQ W2700, der per intelligenten Bild für Bild Analyse in Echtzeit das HDR (High Dynamic Range) anpasst. Das HDR Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.

BenQ W2700 Farbeinstellungen

Wir liefern alle BenQ W2700 mit den idealen Bildeinstellungen in unserer HEIMKINO.DE Tuning Edition - Kino ab!

Die Farbwiedergabe ist ein zweischneidiges Schwert... Der angepriesene DCI Farbfilter erweitert im Digital Cinema Bild Modus den Farbraum und korrigiert zugleich einzelne RGB Bereiche nach. Der Lichtverlust beträgt dabei aber rund 50%! Netto verblieben gemessene 629 ANSI-Lumen, was für kleinere Bildbreiten bis maximal 100" (220cm Bildbreite) ausreichend ist. Beamer Farbfilter haben ihre Nachteile in der Praxis. Unsere HEIMKINO.DE Experten reizen für den BenQ W2700 in der HEIMKINO.DE Tuning Edition lieber den nativen Farbraum voll aus: Volle Beamer Helligkeit bei gleichzeitig leicht erweiterten Farbraum ist in der Praxis die bessere Wahl für die meisten Heimkinos. So können wir den BenQ W2700 in der 4K HDR Beamer Mittelklasse und Heimkino Einsteigern ans Herz legen.

BenQ W2700 TestergebnisDer BenQ W2700 hat sich unsere Beamer Empfehlung in der 1.500 Euro Klasse redlich verdient und beglückt schon viele HEIMKINO.DE Kunden

CON's

      • DCI Farbfilter kostet rund 50% Lichtleistung
      • Mäßige Kontrast und Gaming Performance
      • Durchschnittliche Lautstärke im Normal Modus
      • Keine 3D Zwischenbildberechnung

 

PRO's

      • Neuester 0,47" 4K DLP Chip ohne umlaufenden Lichtrahmen
      • Weiter Zoom und vertikaler LensShift zur Nachkorrektur
      • Sehr gute Schärfe Dank Echtglas Optik und Pixel Enhancer
      • Fortschrittliches, automatisches HLG / HDR10 Tone Mapping
      • Zwischenbildberechnung in Full HD wie 4K Ultra HD
      • Großes, nativer BT709 / DCI Farbraum in der HEIMKINO.DE Tuning Editon
      • Hochwertiges Wohnraum Design in matt weißem Finish
      • Exzellente Verarbeitung und gute Materialienwahl
      • Mit unter 1.600 Euro günstiger als andere Premium 4K Beamer  

Heimkino-de Logo

Du hast noch Fragen oder ist eine Heimkino Beratung gewünscht? Kontaktiere uns schnell und unkompliziert unter:

E-Mail: info@heimkino.de Telefon: 0221 - 5883242-0
oder lasse dir von unseren Experten vor Ort  eine ganz individuelle Lösung zusammenstellen und installieren.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Super, endlich eine faire Einschätzung

    Man liest und sieht wirklich viel über den W2700, leider hört man auch über viele Bugs und Marketingwerte. Interessant, dass die Kalibrierung doch nicht so genau ist wie es auf dem Papier scheint. Ich bin froh, dass ich einen vernünftig eingestellt bekommen habe. Wisst ihr, ob die Bildteilung behoben wird?

  • Meiner hängt im Heimkino

    .....und macht ein klasse 4K Bild. FullHD Filme und TV Programm werden sichtbar besser mit dem Upscaling auf die 2,66cm breite Leinwand projiziert. Vielen Dank auch für eure Hinweise und Hilfestellungen, musste dann doch 3-4 Mal nach dem Kauf mit euch telefonieren. Sehr guter Support, werde wieder bei euch kaufen, Gruß aus Bochum

  • 3D Test?

    Ja, der Test würde mich sehr interessieren. Ohne 3D läuft kein Film bei mir und dann gibt es noch den Epson TW7400. Welcher ist der bessere 4K Beamer? Vielen Dank

  • Meiner ist unterwegs :-)

    Vielen Dank für euren Test!!! Gerade der Kontrast hat mich interessiert und ich konnte nirgends praxisnahe Vergleichswerte im Web oder bei Händlern finden. Da hat euer Test wirklich geholfen und der dynamische Kontrast ist im Vergleich für 1.500 Euro wirklich sehr gut. Freue mich schon auf die Lieferung. Euer Mitarbeiter sagte es sind genug Beamer an Lager und der Versand dauert mit UPS 1 Werktag. Viele Grüße aus Ingolstadt

  • Mein 2700

    Ich habe mich für den benq 2700 entschieden und bin hellauf begeistert. Noch nie war das Bild so scharf und die Farben sind spitze. Kontrast und Schwarzwert sind besser als mein alter Epson, also auch hier eine Steigerung. Bin sehr zufrieden, auch eure Bildeinstellungen haben nochmal was rausgeholt.

  • Guter Beamer

    Ich habe mir den BenQ W2700 gegönnt und bin nicht enttäuscht worden. Das Bild ist wahnsinnig scharf, nicht vergleichbar mit meinem alten TW6600 von Epson. HDR ist ganz nett, aber konnte es bisher nur mit Avengers testen. Was mich aber dann überzeugt hat war dieser große Farbraum. Das habt ihr gut beschrieben im Test und hat mich neugierig gemacht, aber in Praxis hat es DEN Unterschied gemacht. Den egal welche Szene, ich habe ein deutlich plastischeres Bild mit mehr Farbsättigung, das es einfach natürlicher wirkt wie eben im Kino. Sagt bitte auch Danke an Marcel aus eurem Team, er hat alle meine Fragen vorab beantwortet und mir auch die maximale Bildgröße ausgerechnet. Macht weiter so! Viele Grüße aus Koblenz

  • 3D?

    Ein Test zu 3d würde mich auch sehr interessieren, ohne 3d läuft bei mir nix im Heimkino :-) Benq w2700 oder Optoma UHD380X, welcher ist der bessere 3D Beamer? Könnt ihr das testen?

  • Gebe meinen BenQ nicht mehr her

    Der W2700 hängt bei mir im Wohnzimmer dezent unter der Decke. Bei 3,5m Abstand zur Leinwand, habe ich ein großes Bild. Wahnsinn!!! Hätte mir nicht träumen lassen, wie gut die Beamer mittlerweile geworden sind. Zum Nachteil meines 55" Fernsehers wird eher selten nur noch genutzt.Danke euch für die Beratung und schnelle Lieferung auch während die Welt mit Corona unter zu gehen scheint. Macht weiter so

Passende Artikel
BenQ W2700
Inhalt 1 Stück
1.380,32 € *

Auf Lager, Lieferfrist 1-3 Tage

Mehr Details
DELUXX Cinema Motorleinwand Tension 243 x 136cm, 110" - DARKVISION
Inhalt 1 Stück
1.299,00 € *

Auf Lager, Lieferfrist 1-3 Tage

Mehr Details
celexon HomeCinema Motorleinwand Tension 243x 136 cm 110 - Dynamic Slate ALR
Inhalt 1 Stück
839,99 € *

Auf Lager, Lieferfrist 1-3 Tage

Mehr Details
celexon UHD Optical Fibre HDMI 2.0b Active Kabel 15m, weiß
Inhalt 1 Stück
174,99 € *

Auf Lager, Lieferfrist 1-3 Tage

Mehr Details
celexon UHD Optical Fibre HDMI 2.0b Active Kabel 15m, schwarz
Inhalt 1 Stück
174,99 € *

Auf Lager, Lieferfrist 1-3 Tage

Mehr Details